Peter Erhoff – Profil

Peter Erlhoff ist ein Autor, spiritueller Lehrer und Gründer des Office of Cosmic Consciousness. In seinem eigenen Leben praktiziert er das Abenteuer, anmutig seine irdische Mission zu vollbringen, sowie die Weisheit darin, das Wissen darüber und die Erfahrung davon an andere weiterzugeben. Er hat einen spirituellen Pfad der SELBST-Realisation entwickelt, der die Philosophie und Wissenschaft, die Kunst und die Wirklichkeit der Freiheit in sich vereint.

Der Pfad der SELBST-Realisation folgt keiner religiösen Überlieferung und keiner Ideologie, keinem Glaubenssystem und keiner Doktrin. Auch will er keine solchen begründen. Vielmehr ist er aus einem erwachenden Bewusstsein heraus evolviert.

Kern seiner Lehre ist die Einsicht, dass wir als Menschen auf der Erde ein Aspekt unserer göttlichen Herkunft sind. Mit der Transformation unseres Bewusstseins machen wir uns auf den Weg dorthin. Die Auflösung unserer ego-zentrischen Weltsicht führt uns Schritt für Schritt in das spirituelle Erwachen zu dem, wer wir in Wirklichkeit sind.

Darin sieht er die nächste und notwendige Stufe in der Evolution des Menschen. Dieser Weg führt zu innerem Frieden, zu persönlicher Freude, zur Fülle und zur Freiheit. Und er besiegelt das Ende der Gewalt gegen unseren Planeten und seine Geschöpfe.

Die Methode der SELBST-Realisation ist die CoCreative Communication. Diese Form der erschaffenden Bewegung ruht in einer Spiritualität der JETZT, die sich im Schnittpunkt von horizontaler (von Mensch zu Mensch) und vertikaler (zu unserer ICH BIN-Gegenwart hin und wieder zurück) Kommunikation ereignet. Peter arbeitet als Counselor und spiritueller Lehrer mit Einzelpersonen und in kleinen Gruppen.